News

Mai 2017

Industrie und Produktion – Logistikkonzepte für Macher

Maschinenbau, Elektroindustrie, Chemieindustrie, Materialerzeugung, Flugzeug– und Automobilindustrie… diese Branchen sind geprägt von permanentem Innovationszwang auf der einen und dem ständigen Kostendruck durch den globalen Wettbewerb auf der anderen Seite. Neuplanungen, Investitionen, Schwachstellenanalysen und Optimierungen in Produktion und Logistik sowie entlang der Wertschöpfungskette sind an der Tagesordnung und stehen häufig im Konflikt zu kürzest möglichen ROI-Zeiten.

Die Planung von Material– und Informationsflüssen - sowohl Inbound als auch in der Produktion und Outbound - unter Berücksichtigung aktueller Lean Standards und der Ziele der Industrie 4.0 ist hier eine der wesentlichen Herausforderungen.


Was macht Pierau Planung?

Wir von Pierau Planung sind renommierte Experten auf dem Gebiet der Logistik– und Supply Chain Planung.  Seit über 50 Jahren sind wir bekannt als Planer, Optimierer und Sparringspartner für unsere Kunden aus diversen Branchen. Wir haben Materialfluss– und Lagerlösungen für unterschiedlichste Produkte und Vertriebswege erfolgreich realisiert - vom internationalen Automotive After Market Anbieter über den Multichannel-Vertrieb aus der Textilwelt mit 100.000 Sendungen pro Tag bis hin zur Ersatzteilbereitstellung in einer Erdöl-Raffinerie. Wir betreuen Unternehmen unterschiedlichster Größe, vom Start-Up bis zum Global Player, von der Optimierung einer einzelnen Anlage bis hin zur Realisierung eines Neubaus auf der grünen Wiese als Generalplaner.
Seit 2015 haben wir mit unserem Geschäftsführer Björn Brunkow  und mit neu ins Team aufgenommenen Senior Beratern unsere Expertise in den Bereichen Industrie- und Produktionsplanung deutlich ausbauen können. Gemeinsam mit dem breiten Knowhow unseres Teams in der „klassischen Logistik“ sind wir nun prädestiniert für alle Fragen des branchenübergreifenden Transports von A nach B sowie für die Gestaltung neuer Lager-, Produktions- und Logistiklösungen.

Welche Prozesse betrifft dies im Detail?

Wir gestalten Material- und Informationsflüsse entsprechend den bewährten Lean-Ansätzen und optimieren die gesamte Lieferkette nachhaltig hinsichtlich Effizienz und Wertschöpfung.

Typischerweise beinhaltet unsere Tätigkeit als Planer und Projektmanager die Gestaltung der Layouts für Logistik und Fertigung bis hin zur Planung der gesamten Werksstruktur - zunächst als Konzept, in Vorbereitung der Ausschreibung und Realisierung dann bis ins feinste Detail. Dabei entwickeln wir  Lösungen für Materialbevorratung und Kommissionierung und gestalten die benötigten Logistikeinrichtungen. Die Ermittlung der Mengen und Taktungen für die Materialversorgung sowie die Auswahl geeigneter Transportmittel (Routenzüge, fahrerlose Transportsysteme, Staplersteuerungssysteme u.v.m.) gehören dabei ebenso zu den Aufgaben wie die Definition der Hard- und Softwarelandschaft und die Planung robuster und überschaubarer Produktionssysteme.

Uns ist es bei jedem Projekt wichtig, ganzheitlich zu planen - unabhängig davon, ob unser Auftragsumfang „nur“ den Retrofit einer existierenden Anlage oder die Neuplanung eines gesamten Werkes umfasst. Dabei streben wir stets die ideale Lösung für jeden einzelnen Bestandteil des Konzepts an. Es ist entscheidend, das individuell auf ein Unternehmen und Projekt abgestimmte Gleichgewicht zwischen optimalen Beständen, schlanker Organisation, hohem Durchsatz und minimaler Kapitalbindung im Fokus zu behalten. Wirtschaftlichkeit ist für uns ein absolutes Muss - nicht nur in Bezug auf die Lösung, die wir für jeden Kunden individuell entwickeln, sondern auch im Hinblick auf unsere Einbindung in ein Projekt. Als erfahrene Projektmanager behalten wir das Budget, die Zeit und die Leistungen aller Beteiligten stets im Blick. Im Idealfall sind wir langjährige Begleiter unserer Kunden, die mit einem objektiven Blick von außen für den Gedankenaustausch zur Weiterentwicklung der Logistik, Produktion und Supply Chain zur Verfügung stehen.

  • Bestandsreduktion: Reduktion der Bestände entlang der gesamten Wertschöpfungskette -  und trotzdem Lieferfähigkeit „auf den Punkt“ und kürzeste Durchlaufzeiten
  • Lean Production: Implementierung einer schlanken Organisation im Sinne der „Lean Production“ (Synchrone Produktion - Kontinuierlicher und kundengetakteter Fluss - Pull Steuerung - One Piece Flow - Milk Runs - JIT / JIS / KANBAN)
  • Minimierte Kapitalbindung: Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit durch Reduktion der Kosten. Herstellungskosten senken und gleichzeitig die Kapitalbindung reduzieren durch optimiertes Lagermanagement und hoch perfomante Distribution  
  • Durchsatzt: Steigerung des Materialumschlags bei gleichem oder geringerem Ressourceneinsatz


Über Pierau Planung
Pierau Unternehmensberatung GmbH zählt zu den führenden Planungsbüros für Logistik und Organisation in Europa. Über fünf Jahrzehnte hat sich die 1961 gegründete Pierau Unternehmensberatung GmbH einen Namen im Bereich der Planung von Logistiklösungen gemacht. Bis heute haben die Planungsexperten über 1.000 Projekte in Europa und der Russischen Föderation realisiert. Neben dem Hauptsitz in der Hansestadt ist das Unternehmen ebenso in der russischen Föderation, der Türkei und Italien sowie mit jeweils einer Tochterfirma in Großbritannien, Frankreich und Österreich vertreten.

Weitere Informationen erteilen:

    Pierau Unternehmensberatung GmbH
    Nicole Morganti
    Jennifer Nahe
    Grotenbleken 33
    D-22391 Hamburg
    Tel.: +49 - (0)40 606 899-33
    Fax: +49 - (0)40 606 899-14
    n.morganti@pierau-planung.de
    j.nahe@pierau-planung.de
    www.pierau-planung.de